Naturerfahrung, Ritualarbeit und Prozessbegleitung

Unser Leben als Teil der modernen Welt fordert in vielen Bereichen Spezialisierung.

Dabei geht jedoch oft der Kontakt zur Gesamtheit des Lebensnetzwerkes verloren, der Kontakt mit Natur, ihren Lebewesen und der Erde. Isolationsgefühle, sich getrennt fühlen, Sinnkrisen sind oft die Folge dieser Abspaltung vom Rest der Schöpfung.

Wenn wir uns jedoch aktiv um diese Beziehung kümmern, dann wird sie stärker und nährt uns. Durch den Kontakt mit der inneren und äusseren Natur nähren wir uns, entdecken unser eigenes Potenzial, wachsen über uns hinaus, finden unsere Lebensvisionen und Sinn.

 

Das Spektrum reicht hier von Naturerfahrungsspielen, Waldtheater, Waldart bis zu Ritaualgestaltung und Zeremonien.
  • In schamanischen Reisen lässt sich die nichtalltägliche Wirklichkeit erfahren. Wir verbinden uns wieder mit abgespalteten Seelenanteilen und integrieren sie ins Leben
  • In Schwitzhüttenzeremonien reinigen wir Körper und Geist, zentrieren uns erneut
  • Bei Quests finden wir wieder zu unserem eigenen eigentlichem Weg zurück
  • In Aufstellungen entdecken wir das verborgenen Netzwerk und die unbewussten Muster unseres Familien-oder Arbeitssystems
  • Im Spiel mit Masken und Archetypen entdecken wir wesentliche Seelenanteile
  • In und durch die Natur finden wir zu uns selbst!

 

Auch für FIRMEN und TEAMS bringt der Kontakt mit der Wildnis in und um uns zum Wesentlichen unserer Zusammenarbeit. Neue Ressourcen werden entdeckt, Synergieeffekte treten ein und das Team wird zum „Stamm“.

Fragen sie nach einem speziellen Angebot für Sie!

 Die zivilisatorische Schicht, die uns von der Wildnis trennt, ist nicht dicker als drei Tage. (Robert Greenway).

Wenn wir wieder in die Wälder gehen, werden wir zittern vor Kälte und Furcht. Doch wir werden Dinge erleben, so daß wir uns selbst nicht mehr kennen; kühles wahres Leben wird sich auf uns stürzen und Leidenschaft wird unseren Körper mit Kraft erfüllen. Mit neuer Kraft werden wir aufstampfen, und alles Alte wird abfallen. Wir werden lachen, und Gesetze werden sich kräuseln wie verbranntes Papier.(D.H. Lawrence)

Naturerfahrung, Ritualarbeit und Prozessbegleitung

Unser Leben als Teil der modernen Welt fordert in vielen Bereichen Spezialisierung.

Dabei geht jedoch oft der Kontakt zur Gesamtheit des Lebensnetzwerkes verloren, der Kontakt mit Natur, ihren Lebewesen und der Erde. Isolationsgefühle, sich getrennt fühlen, Sinnkrisen sind oft die Folge dieser Abspaltung vom Rest der Schöpfung.

Wenn wir uns jedoch aktiv um diese Beziehung kümmern, dann wird sie stärker und nährt uns. Durch den Kontakt mit der inneren und äusseren Natur nähren wir uns, entdecken unser eigenes Potenzial, wachsen über uns hinaus, finden unsere Lebensvisionen und Sinn.

 

Das Spektrum reicht hier von Naturerfahrungsspielen, Waldtheater, Waldart bis zu Ritaualgestaltung und Zeremonien.
  • In schamanischen Reisen lässt sich die nichtalltägliche Wirklichkeit erfahren. Wir verbinden uns wieder mit abgespalteten Seelenanteilen und integrieren sie ins Leben
  • In Schwitzhüttenzeremonien reinigen wir Körper und Geist, zentrieren uns erneut
  • Bei Quests finden wir wieder zu unserem eigenen eigentlichem Weg zurück
  • In Aufstellungen entdecken wir das verborgenen Netzwerk und die unbewussten Muster unseres Familien-oder Arbeitssystems
  • Im Spiel mit Masken und Archetypen entdecken wir wesentliche Seelenanteile
  • In und durch die Natur finden wir zu uns selbst!

 

Auch für FIRMEN und TEAMS bringt der Kontakt mit der Wildnis in und um uns zum Wesentlichen unserer Zusammenarbeit. Neue Ressourcen werden entdeckt, Synergieeffekte treten ein und das Team wird zum „Stamm“.

Fragen sie nach einem speziellen Angebot für Sie!

 Die zivilisatorische Schicht, die uns von der Wildnis trennt, ist nicht dicker als drei Tage. (Robert Greenway).

Wenn wir wieder in die Wälder gehen, werden wir zittern vor Kälte und Furcht. Doch wir werden Dinge erleben, so daß wir uns selbst nicht mehr kennen; kühles wahres Leben wird sich auf uns stürzen und Leidenschaft wird unseren Körper mit Kraft erfüllen. Mit neuer Kraft werden wir aufstampfen, und alles Alte wird abfallen. Wir werden lachen, und Gesetze werden sich kräuseln wie verbranntes Papier.(D.H. Lawrence)